Von der Partynacht am Vortag etwas angeschlagen

War der vierte Tag verdonnert zum Home Office Tag. Aber wie Ihr an den Bildern sehen könnt, ist es ein wirklich schönes Home Office.

Wir waren den Tag noch mal Essen. In der Nähe von Renes Haus war ein kleines Restaurant. Zu Fuss keine 10 Minuten. Die Straßen typisch Mexikanisch.

Hier und da mal Schlaglöcher so groß wie ein Kinderplanschbecken. Und anstatt es zu reparieren, stellen die Mexikaner einen Baumstamm rein, damit ist dann klar für jeden gekennzeichnet. HIER ist ein LOCH, nicht reinfahren!

Der Tag endete unspektakulär mit ein paar Bier und Renes Anekdoten über sein Leben in Mexiko. Gebt dem Mann ein Mikrophone. Mega witzig und vor allem total informativ.

Gute Nacht Mexiko! Bis Morgen da…


Impressionen


Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.