In Washington DC angekommen. Ab zum Weißen Haus. Für die Partei Kreis Delmenhorst ein paar Aufnahmen erledigt.

Wir sind dann durch den Präsidents Park zu Mr Lincoln Himselv gelaufen. Unterwegs sieht man immer wieder einzelne Kriegs Monumente.

Bekannt aus dem Film Forrest Gump erscheint der lange Teich vor Mr Lincoln schon ein wenig surreal. Angekommen, und ein paar Treppen hoch. Da sitzt der Mann der Amerika wohl mit am meisten weitergeholfen hat. Schon sehr ehrwürdig.

Am Washington Monument vorbei und bis es dunkel wurde durch die Hauptstadt gewandert. Sehr bemerkenswert.

Es geht nach Philadelphia… Rocky Gucken und so…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.