Angekommen am Walmart , ca 50 Meilen von Pittsburgh entfernt gehts erstmal in den Waschsalon und ins Schwimmbad. Hygiene ist wichtig , gerade wenn man on the Road unterwegs ist đŸ’ƒđŸ»

In Pittsburgh angekommen, erstmal WÀsche gewaschen und wÀhrend wir auf die Maschine gewartet haben schnell n Sandwich geluncht.

Dank Corona war das aussuchen eines Schwimmbades nicht möglich, alle geschlossen, misst 😑aber wenigstens saubere Klamotten. Was nun đŸ€”

Haben noch ein paar Dronenaufnahmen am Tag gemacht und bis es dunkel wird gewartet, um die Nachtaufnahmen von der Skyline in den Kasten zu bekommen . Was fĂŒr eine geile Skyline . Danach weiter Richtung Columbus, da wir auf direkten Weg nach Chicago sind, um unser Abenteuer Route 66 anzutreten .

Denke wir werden gleich noch was zu essen machen und dann noch n paar Meilen fahren.

Plötzlich kam alles anders und wir sind noch in dem kleinen Ort nĂ€he Pittsburgh geblieben und haben Dave kennengelernt. Ein cooler Metal Typ der uns direkt ans Herz gewachsen ist. Wir haben uns mit Dave fĂŒr den nĂ€chsten Tag verabredet, um mit ihm fĂŒr Olli Bröker die Show ein Interview zu fĂŒhren. Chicago muss dann noch etwas warten..

Wir sind dann noch NĂ€he Pittsburgh an einen Kanal gefahren um was zu essen und zu Bett zu gehen. Wie sich herausstellte direkt vor einer Zahnarztpraxis..


Impressionen

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.