Früh aufgestanden vorm Wilderness Park, dieser öffnet um 7.00 Uhr . Heute ist wandern angesagt . Nachdem wir gestern spontan querfeldein diesen chaotischen Trail gelaufen sind, sind wir auf den Geschmack gekommen .

Also früh hoch und erstmal die Lage gepeilt. Es gibt hier am Fuß des Berges mehrere Grill und Feuerstellen. Also erstmal Burger gemacht , schließlich sollte man nicht ungesättigt wandern gehen.

Nach den ersten 100 Meter stellen wir schnell fest , die richtigen Schuhe für solch ein Unternehmen haben wir nicht an. Die Trails sind Steil , steinig und recht unwegsam. Halt richtige Wildpfade.

Nach stundenlangen rumkraxeln auf den Bergen werden wir aber mit einem Megaausblick belohnt . Die Sonne lacht und die Natur erstrahlt in ihrer ganzen Pracht. Wir haben beim Anblick der Downtrails mehrfach drüber nachgedacht umzukehren, aber irgendwie wollten dennoch wir immer und es irgendwie ans Ende schaffen. Wir haben durchgezogen.

Fertig auf den Knochen und wieder bei Oki Doki angekommen erstmal ausruhen und dann Burger machen . Da die Parks hier schließen wenn die Sonne untergeht wurden wir gebeten das Gelände zu verlassen, noch 10 Minuten hat man uns mitgeteilt.

Misst, die Burger erst von einer Seite gar wurde die z er ist knapp. Wir haben dann in 8 Minuten schnell die Burger gewendet, die fertigen Exemplare in nem Topf untergebracht und sind vor zum Eingang. Vor dem Gate wo wir gestern die Nacht verbracht haben Brötchen und Beef Pellets vereint , was n Abendmahl nach sonem anstrengenden Tag .

Da man uns hier gestern Abend nicht vertrieben hat , beschließen wir auch heute hier zu nächtigen . Also eine weitere Nacht im Big Dalton Canyon. Morgen müssen wir dann in die Library arbeiten und zwingend wieder online .

Gn8


Impressionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert